Hand-Magnetbesen

Der Hand-Magnetbesen ist ein handbetriebene mobile Magnetkehrmaschinen und sammelt sicher jede Art von eisenhaltigen Metallteilen (z.B. Nägeln, Reißzwecken, Muttern, Schrauben, Büroklammern, Metallspänen usw.). Durch die Mobilität des Hand-Magnetbesen ist dieser prädestiniert zur Reinigung von Böden in Werkstätten, Lagern und Fertigungsstätten. Der Hand-Magnetbesen hebt bis zu 5 kg schwere eisenhaltige Metallteilen an und läßt dies sicher haften.

Auch in der Landwirtschaft (Tierhaltung) wird der Hand-Magnetbesen eingesetzt und entfernt sicher eisenhaltigen Metallgegenständen aus dem Einstreu, wodurch das Verletzungsrisiko erheblich verringert wird.

Kategorie:

Beschreibung

Hand-Magnetbesen

Der Hand-Magnetbesen besteht aus einem leichten Permanent-Magnetblock, integriert in einem Edelstahlgehäuse, welches zwischen zwei robusten Vollgummirädern gelagert ist. Vor dem Reinigungsvorgang wird der gewünschte Abstand des Magneten zur Oberfläche festgestellt, sowie der Teleskopstil auf die gewünschte Arbeitshӧhe eingestellt. Die eisenhaltigen Metallteile werden vom Boden zur Magnethaftfläche gehoben und bleiben dort sicher haften.

Nach Abschluß Reinigung beendet ist, wird der Hand-Magnetbesen zu einem Behältnis gebracht, wo die haftenden magnetischen Teile kontaktlos abgeladen werden. Das kontaktlose Abladen mittels eines integriertem Griffmechanismus.

Die voll ausgezogene Höhe beträgt 1100 mm und die Breite des Magnetblocks 350 mm, in einem 400 mm breiten Gehäuse.

Hand-Magnetbesen
Bunting_Handheld-Magnetic-Sweeper-Dimensions